Agrisicilia

Inhaltsstoffe

300 g Verdauungskekse
150 g Butter
150 g Agrisicilia Extra Aprikosenkonfitüre
200 g Tortencreme
200 g Mascarpone
50 g Zucker
Aprikosen zum Verzieren

Teilen Sie dieses Rezept!

Wenn Sie auf der Suche nach dem perfekten Rezept für ein gutes und ebenso frisches Dessert sind, ist dies das richtige Rezept, das die Foodbloggerin Daniela Frisina vom Blog Dolci di Frolla ad hoc zubereitet hat.
Sie müssen nicht gebacken werden, sondern haben eine knusprige Schale und eine Füllung aus Camy-Creme mit Mascarpone-Käse und zum Schluss viel Aprikosenmarmelade von Agrisicilia Extra.

Wenn Sie es probiert haben, werden Sie auf dieses Rezept nicht mehr verzichten können!

Verfahren

1. zunächst die Kekse fein zerkleinern, in eine Schüssel geben und die geschmolzene Butter hinzufügen, umrühren, um die Butter und die Kekse zu vermischen, und den Boden und die Seiten einer mit Backpapier oder Frischhaltefolie ausgelegten Ringform (oder Klappform) für kalte Kuchen auslegen.

2. die Marmelade auf den Boden gießen und mit Hilfe eines Löffels gleichmäßig verteilen und in den Kühlschrank stellen.

3. die gut gekühlte Sahne schlagen, Zucker und Mascarpone hinzufügen.

Die Torte mit Hilfe eines Spritzbeutels mit Camy-Creme bestreichen und mit Marmeladentropfen und ein paar frischen Aprikosenscheiben verzieren.

Endgültiges Ergebnis

Verwendete Produkte

Non perdere nemmeno una promo!

Vuoi rimanere aggiornato sulle ultime offerte,
i rilasci di nuovi prodotti e le iniziative di Agrisicilia?

Iscriviti alla nostra newsletter!