Agrisicilia

Inhaltsstoffe

250 g 00 Mehl
250 g Buchweizenmehl
2 ganze Eier
250 g Butter 1 Prise Salz
1 Teelöffel Backpulver
q.b. Orangenmarmelade von Agrisicilia

Teilen Sie dieses Rezept!

Weihnachten birgt in der Erinnerung eines jeden von uns eine Mischung aus Düften, Gerüchen und Geschmäckern, die, wenn man sie mit einem Wort beschreiben müsste, lauten würde: Zuhause! Richtig, nach Hause. Zu Hause, denn an Weihnachten geht es um Wiedersehen, Familie und Teilen… und da wir gerade von Teilen, Familie und Wiedersehen sprechen, warum nicht ein schönes Tablett voller süßer Kekse bei einer dampfenden Tasse Tee teilen?

Deshalb haben wir dieses weihnachtliche Rezept aus dem Blog der Food-Bloggerin Antonella Audino ausgewählt

Verfahren

Mürbegebäck mit Buchweizen

1. Alle Zutaten in den Planetenrührer geben und mit dem Paddelaufsatz schnell durchkneten, den Teig auf der mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche fertigstellen

2. Den Mürbeteig zugedeckt mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen, bevor Sie ihn verwenden.

3. Mit dieser Dosis können Sie eine 24 cm große Torte und Kekse backen

4. Den Mürbeteig zwischen zwei mit Mehl bestäubten Bögen Backpapier ausrollen, dann mit Keksformen ausformen

5. Kneten Sie die Reste vor der Wiederverwendung schnell durch und kühlen Sie sie erneut im Kühlschrank oder Gefrierfach ab, um den Prozess zu beschleunigen.

6. Die Kekse in die Backform legen und bei 180° statisch etwa zwölf Minuten backen.

7. Die Kekse nach dem Abkühlen mit Marmelade füllen

Endgültiges Ergebnis

Non perdere nemmeno una promo!

Vuoi rimanere aggiornato sulle ultime offerte,
i rilasci di nuovi prodotti e le iniziative di Agrisicilia?

Iscriviti alla nostra newsletter!