Agrisicilia

Inhaltsstoffe

400 g 00 Mehl
200 g kalte Butter in Stücke geschnitten
200 g Kristallzucker
4 Eigelb
eine Prise salzen
abgeriebene Schale einer Zitrone
Vanille

Teilen Sie dieses Rezept!

Die Torte ist ein seit jeher beliebtes Dessert, weil die Begegnung zwischen dem Gebäck und den Füllungen immer magisch und gleichzeitig anders ist.
Probieren Sie immer wieder neuen Mürbeteig und immer wieder andere Konfitüren und Marmeladen sowie viele Verzierungen, die die Torte einzigartig machen.
Heute wollten wir ein Gebäck nur mit Eigelb und dadurch krümeliger, mit einem intensiveren und üppigeren Geschmack probieren und haben uns von der köstlichen Extra-Konfitüre aus sizilianischen Agrisicilia-Kirschen verführen lassen, denn bei dem riesigen Sortiment ist jeder Tag anders und bringt es mit sich es neue Geschmäcker, Aromen und Aromen.

Verfahren

1. Das Mehl auf der Arbeitsfläche verteilen, in der Mitte die kalte Butter in kleine Stücke schneiden und schnell schleifen, den Zucker und die Eigelbe nacheinander hinzufügen.

2. Reiben Sie die Schale einer Zitrone ab, fügen Sie die Vanille hinzu.

3. Schnell verdichten und einen Laib backen.

4. Mit Frischhaltefolie verschließen und vor der Verwendung einige Stunden im Kühlschrank ruhen lassen, zwischen zwei leicht mit Mehl bestreuten Blättern Backpapier bis 7 mm verteilen und eine 26 cm Tarteform auslegen, den Bifondo einstechen und hineingießen Ein Glas Kirschmarmelade Streifen vorbereiten und auf die Marmelade legen.

5. Wenn der Teig klebrig ist, legen Sie ihn für die erforderliche Zeit in den Kühlschrank, um abzukühlen und fortzufahren.

6. Für die Blüten braucht man eine kleine Ausgussform und der Teig muss flach und sehr kalt sein, damit der Schnitt sauber und präzise ist.

7. Bei 180° im statischen Ofen ca. 30 Minuten backen.

Endgültiges Ergebnis

Non perdere nemmeno una promo!

Vuoi rimanere aggiornato sulle ultime offerte,
i rilasci di nuovi prodotti e le iniziative di Agrisicilia?

Iscriviti alla nostra newsletter!