Agrisicilia

Inhaltsstoffe

12 Kürbisblüten
100 g Mozzarella
1 Esslöffel Pfirsichmarmelade
75 g gemahlenes Hartweizenmehl
130 ml Bier
1 Teelöffel natives Olivenöl extra
½ Zitrone
300 ml Erdnussöl
Petersilie
Hallen
Chili

Teilen Sie dieses Rezept!

Kürbisblüten sind ein großer Klassiker, und unser Food-Blogger hat sie variiert, indem er sie mit einer Sardellen-Mozzarella-Füllung versah und als Extra noch unsere ‘Pescabivona g.g.A. Konfitüre extraDer Geschmack der Sardellen und des Mozzarellas wird durch die ungewöhnliche Pfirsichmarmelade zu einer echten Überraschung für den Gaumen.

Verfahren

1. Zuerst den Mozzarella in Würfel schneiden und in ein Sieb geben, um überschüssige Milch zu entfernen.

2. Die Kürbisblüten von den Stängeln befreien.

3. Die Sardellen hacken und in eine Schüssel mit dem Mozzarella geben.

4. Einen Spritzer Öl, eine Prise Salz und Pfeffer und einen Esslöffel Pfirsichmarmelade hinzugeben und gut vermischen.

5. Die Zucchiniblüten füllen, dabei darauf achten, dass sie nicht zerbrechen.

6. Das Mehl für den Teig in eine Schüssel geben, das gut gekühlte Bier hinzufügen und mit einem Schneebesen verrühren, dann einen Teelöffel Öl und einige Tropfen Zitronensaft hinzufügen.

7. Das Erdnussöl in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Zucchiniblüten darin frittieren.

8. Sobald sie braun werden, die gefüllten Kürbisblüten auf Löschpapier legen, um überschüssiges Öl zu entfernen, mit einer Prise Salz und einer Handvoll gehackter Petersilie würzen und sofort genießen.

Genießen Sie Ihre Kürbisblüten, gefüllt mit Sardellen, Mozzarella und Pfirsichmarmelade, und lassen Sie es sich schmecken!

Endgültiges Ergebnis

Verwendete Produkte

Non perdere nemmeno una promo!

Vuoi rimanere aggiornato sulle ultime offerte,
i rilasci di nuovi prodotti e le iniziative di Agrisicilia?

Iscriviti alla nostra newsletter!