Agrisicilia

Inhaltsstoffe

300 g Kekse vom Verdauungstyp
130 g weiche Butter
1 Teelöffel Zimtpulver
500 g Ricotta
300 g weiße Schokolade
3 ganze Eier
100 g Zucker
1 Saft und geriebene Schale
360 g marmeladen von "Blutorange von Sizilien I.G.P."

Teilen Sie dieses Rezept!

Weihnachten steht vor der Tür. Unsere Häuser sind bereits von den berauschenden Düften eingenommen, die aus unseren Küchen kommen. Duft nach Orange und Zimt, Duft nach Glück!

Ich habe diesen weißen Schokoladen-Käsekuchen zubereitet und den Boden mit Zimt und viel AgrisiciliaBlutorangenmarmelade gewürzt. Können Sie sich etwas Schöneres für Ihre Weihnachtsferien vorstellen?

Verfahren

1. Butter schmelzen. Die Kekse in Stücke brechen, zusammen mit dem Zimt in einen Küchenmixer geben und pürieren, bis sie zu einem Pulver zerkleinert sind. Gießen Sie die Butter über die Kekse und mischen Sie, bis alles gut vermischt ist. Eine Springform mit 20 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen. Gießen Sie die Keksmasse hinein und lassen Sie sie mit Hilfe eines Löffels an den Seiten und am Boden der Form haften. Für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2. Die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

3. Den Ricotta durch ein Sieb passieren und mit dem Zucker mischen. Fügen Sie die geschlagenen Eier, den Saft und die abgeriebene Schale von 1 Orange hinzu. Fügen Sie die geschmolzene weiße Schokolade hinzu und mischen Sie, bis Sie eine glatte und samtige Mischung haben.

4. Backofen auf 160° vorheizen. Die Füllung in die Form gießen und ca. 50-60 Minuten garen. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und mindestens 3 Stunden in seiner Form abkühlen lassen.

5. Das Dessert vorsichtig auf den Servierteller geben und mit der Marmelade bedecken, vor dem Servieren mindestens 12 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Endgültiges Ergebnis

Verwendete Produkte

Non perdere nemmeno una promo!

Vuoi rimanere aggiornato sulle ultime offerte,
i rilasci di nuovi prodotti e le iniziative di Agrisicilia?

Iscriviti alla nostra newsletter!